Datum: 3. März 2019 um 6:17
Alarmierungsart: Brand_1, Brand_2
Einsatzort: Blumenthal, Werl-Blumenthal
Fahrzeuge: Florian Werl 1 DLK 23-12, Florian Werl 1 ELW 1, Florian Werl 1 GW-L, Florian Werl 1 HLF 20 1, Florian Werl 1 HLF 20 2, Florian Werl 1 RW, Florian Werl A-Dienst
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am frühen Sonntagmorgen wurde der Kreisleitstelle eine unklare Rauchentwicklung im Werler Ortsteil Blumenthal gemeldet, woraufhin ein Löschzug der Feuerwehr Werl entsandt wurde.

Bereits auf der Anfahrt bestätigte sich, dass es sich um ein Feuer in einer leerstehenden Feldscheune handelte, woraufhin eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt wurde.

Beim Eintreffen der Feuerwehr bestätigte sich die Lage. Eine Seite der baufälligen Scheune brannte bereits in voller Ausdehnung. Durch den  an dem Morgen herrschenden böigen Wind konnte sich das Feuer schnell über die Holzkonstruktion ausbreiten, außerdem gab es einen beachtlichen Funkenflug.

 

Durch die Feuerwehr wurden umgehend zwei C-Strahlrohre und im weiteren Verlauf ein B-Strahlrohr eingesetzt. Das Feuer war nach gut einer Stunde gelöscht.