Datum: 30. November 2017 um 18:15
Alarmierungsart: Brand_1
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Liebfrauenstraße, Werl
Fahrzeuge: Florian Werl 1 DLK 23-12, Florian Werl 1 ELW 1, Florian Werl 1 HLF 20 1, Florian Werl A-Dienst
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Ein privater Rauchmelder löste in der Werler Altstadt aus, daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Aufmerksame Nachbarn alarmieren die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellt sich Feuerschein und eine strake Rauchentwicklung im Gebäude dar. Zwei Trupps unter Atemschutz werden umgehend im Innenangriff eingesetzt.

Es brannten Teile der Küchenmöblierung, welche durch die Trupps nach draußen verbracht werden konnten und dort abgelöscht wurden. Das Auslösen des Rauchmelders und die schnelle Alarmierung der Feuerwehr durch die Nachbarn verhinderte hier Schlimmeres.

Das Gebäude musste durch die Feuerwehr belüftet werden und ist durch den Brandschaden derzeit nicht bewohnbar.