Datum: 24. Januar 2020 
Alarmzeit: 19:45 Uhr 
Alarmierungsart: Brand_1 
Art: Brand 
Einsatzort: B63, Werl-Hilbeck 
Fahrzeuge: Florian Werl 5 LF 20 1, Florian Werl 5 LF 20-2, Florian Werl 5 MTW, Florian Werl 5 TSF-W, Florian Werl A-Dienst 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Auf der Bundesstraße 63 kurz hinter der Ortsgrenze von Hilbeck brannte ein mit Ottokraftstoff und Gas betriebener PKW.

Ein Pkw stand am Abend auf der B63 am Ortsausgang Hilbeck lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr löschte mit Schaum.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges stand der PKW bereits in Vollbrand. Die Insassen konnten sich unverletzt befreien.

Ein Pkw stand am Abend auf der B63 am Ortsausgang Hilbeck lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr löschte mit Schaum.

Zur Brandbekämpfung wurden 2 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Weiter wurde ein massiver Schaumangriff eingeleitet, da auch auslaufender Kraftstoff brannte.

Für die Dauer der Einsatzmaßnahme musste die Straße zwischenzeitlich gesperrt werden.