Datum: 4. November 2019 
Alarmzeit: 7:54 Uhr 
Alarmierungsart: TH_1 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: AK Werl 
Fahrzeuge: Florian Werl 1 ELW 1, Florian Werl 1 HLF 20 2, Florian Werl 1 RW, Florian Werl A-Dienst 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Morgen kam es im Autobahnkreuz Werl zu einem Alleinunfall. Ein PKW hatte sich im AK Werl überschlagen und kam im Fahrbahngraben auf den Rädern zum stehen. Das ersteintreffende HLF unterstützte den bereits eingetroffenen Rettungsdienst bei der Rettung der Person aus dem Fahrzeug. Diese wurde bei dem Unfall schwer verletzt, glücklicherweise nicht eingeklemmt.

Es liefen keine Betriebsmittel aus, die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr gesichert. Für die Zeit war das Ak Werl in Richtung Brilon vollständig gesperrt, der Verkehr durch die  Polizei umgeleitet.