Datum: 28. August 2019 
Alarmzeit: 23:06 Uhr 
Alarmierungsart: Brand_1 
Art: Brand 
Einsatzort: Werler Straße, Werl-Hilbeck 
Fahrzeuge: Florian Werl 5 LF 20 1, Florian Werl 5 LF 20-2, Florian Werl 5 MTW, Florian Werl 5 TSF-W, Florian Werl A-Dienst 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Ein Entstehungsbrand an der Plane eines Klein-LKW wurde frühzeitig durch den Fahrer bemerkt und weitestgehend vor Eintreffen der Feuerwehr mit Handfeuerlöschern gelöscht.

Da es sich bei der Ladung um Bestattungsmaterialien zum Auspolstern von Särgen handelte und von diesen ein hohes Brandpotential ausgeht, wurde die Ladung durch die Feuerwehr teilweise abgeladen und mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Außerdem wurden letzte Glutnester mit einem C-Rohr und einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht.

Für die Dauer der Maßnahmen war die Bundesstraße 63 für ca. eine halbe Stunde in beide Richtungen gesperrt.